Immobiliensuche

 
Griechenland erholt sich weiter - Lockerung der Kapitalverkehrskontrollen

Griechenland erholt sich weiter - Lockerung der Kapitalverkehrskontrollen

Griechische Wirtschaft und Tourismus weiterhin auf gutem Weg! Die Kapitalverkehrskontrollen sollen im Sommer 2018 wegfallen!

22.09.2017

Von April bis Juni 2017 hat die griechische Wirtschaft – auch dank des Tourismus – beim Bruttoinlandsprodukt um 0,5 Prozent zugelegt. Und auch die Prognosen bleiben positiv.

Außerdem hat die Regierung in Athen die Kapitalverkehrskontrollen weiter gelockert und voraussichtlich im Sommer 2018 sollen diese ganz aufgehoben werden. Griechenland führte die Finanzkontrollen Ende Juni 2015 im Zuge der Finanz- und Wirtschaftskrise ein, um das Finanzsystem zu stabilisieren und den Banken etwas Zeit zur Erholung zu geben.

Der Tourismus bleibt auch weiterhin der wichtigste Wirtschaftszweig in Griechenland. Gemessen an der gesamt wirtschaftlichen Leistung in Griechenland steuert diese Branche immerhin fast 20 Prozent bei! Die griechische Zentralbank meldete aktuell einen Anstieg der Touristen um 6,6 Prozent verglichen mit dem Vorjahr. Die Gewinne aus dem Tourismus nahmen sogar um 7,1 Prozent zu. Der zurückliegende Sommer war sehr erfreulich, denn von Juni bis August kamen 9,7 Prozent mehr Passagiere – im Vergleich zu 2016 – auf griechischen Flughäfen an. Auch für die Zeit nach der Hochsaison sind die Erwartungen hoch, schließlich bieten die Fluggesellschaften 310.000 mehr Plätze für September als im Vorjahr.

 
 

Haben Sie Fragen?

Dann nutzen Sie einfach unser Kontaktformular. Gerne beantworten wir Ihre Fragen persönlich!
 
 

Kontakt

G.I.S Global Immobilien
Service GmbH
Karlstrasse 2, 86150 Augsburg Deutschland
Telefon: +49 (0) 821 / 748296-0 

Kontakt aufnehmen

Newsletter abonnieren

 
 

Copyright © G.I.S Global Immobilien Service GmbH - Immobilien Griechenland - individuelles Bauen Griechenland - 1998-2017. Alle Rechte vorbehalten.