Immobiliensuche

 
Griechenland ist Musterschüler im Umgang mit dem Corona-Virus - klarer Fahrplan für Lockerungen

Griechenland ist Musterschüler im Umgang mit dem Corona-Virus - klarer Fahrplan für Lockerungen

Griechenland war auf die Pandemie gut vorbereitet und hat diese unter Kontrolle. Verschwindend niedrige Infektionsraten! Lockerungen starten!

29.04.2020

Im Vergleich zu den weiteren Mittelmeerländern Spanien, Italien und Frankreich hat Griechenland verschwindend geringe Zahlen an Corona infizierten Menschen und Todesfällen vorzuweisen, obwohl das Land einen ähnlich hohen Anteil an älteren Menschen hat.

Der aktuelle Stand:

  • 2.576 Infizierte
  • 577 Genesene
  • 139 Tode

Griechenland hat rund 11 Millionen Einwohner - im Vergleich: In Belgien leben in etwa gleich viele Menschen, die Zahl der Todesopfer ist aber um mehr als 50 Mal höher! Nach Einschätzung vieler Beobachtern war gerade der frühe Zeitpunkt des entschlossenen Eingreifens in Griechenland so entscheidend, siehe auch unsere News vom 25. März, um die Lage unter Kontrolle zu bringen. Die Kurve wurde abgeflacht, bevor sie beginnen konnte, schnell nach oben zu schnellen.

Nunmehr beginnt auch Griechenland mit seinen ersten Lockerungen, welche wir Ihnen kurz übersichtlich darstellen wollen:

  • ab kommenden Montag, 04. Mai, darf jeder wieder seine Wohnung oder Haus auch ohne Grund verlassen
  • ab dem 04. Mai dürfen kleinere Geschäfte wieder öffnen
  • auch Friseure, Optiker und Buchhandlungen dürfen ab dem 04. Mai wieder Kunden empfangen und bedienen
  • auch das Schwimmen im Meer ist so dann wieder erlaubt
  • Verkehrsbeschränkungen werden aufgehoben, jedoch ist die Fahrt in einen anderen Bezirk / Präfektur noch nicht erlaubt, ausser aus beruflichen Gründen in den benachbarten Bezirk / Präfektur
  • ab dem 11. Mai öffnen die ersten Schulen wieder
  • ab dem 17. Mai dürfen auch wieder Gottesdienste abgehalten werden
  • am 18. Mai öffnen die Zoos, Botanische Gärten, Museen ebenso wieder wie archäologische Stätten
  • auch werden so dann ab dem 18. Mai auch wieder alle Verkehrsbeschränkungen aufgehoben
  • ab dem 01. Juni öffnen so dann wieder die Einkaufzentren, Cafe´s, Restaurants sowie die ganzjährig geöffneten Hotels
  • ebenso sind ab Anfang Juni wieder alle Inlandsflüge sowie die Eröffnung der Kindergärten geplant
  • ab 15. Juni dürfen die saisonalen und touristischen Hotels sowie Unterkünfte öffnen, ebenso die organisierten Strände
  • ab dem 01. Juli ist die Wiederherstellung des internationalen Flugverkehrs geplant!

Weiterhin nicht erlaubt sind Großveranstaltungen und Konzerte

Griechenland hat also einen klaren und für alle nachvollziehbaren Fahrplan zur Erlangung eines wirtschaftlichen "Normalzustandes", natürlich weiterhin unter Einhaltung von Abstands- und Hygieneregeln.

Was auch positiv auffällt: Das Krisenmanagement der griechischen Regierung genießt eine hohe Akzeptanz in der griechischen Bevölkerung - mehr als 85% !!! der Griechen äußern sich positiv über die griechische Regierung und deren Handeln in Corona-Zeiten!
Und die griechische Bevölkerung zieht mit und beachtet alle gebotenen Vorschriften und Maßnahmen! Sehr vorbildlich!

Auch interessant: Die fortschreitende Digitalisierung hat auch Griechenland unter dem Eindruck der Corona-Krise weiter genutzt und Reformen schneller voran getrieben: Zum Beispiel ist es Griechen nun möglich über ein zentrales Portal online Dokumente wie Heiratsurkunden oder Wohnsitzbescheinigungen zu beantragen.

Und ganz wichtig: Griechenland hat tausende neue Ärzte eingestellt, Intensiv-Stationen aufgebaut, es kam zu keinen Engpässen in Krankenhäusern wenn es um die Behandlung von Corona-Patienten ging - das griechische Gesundheitssystem ist also gut gewappnet.

Mit einem Klick auf den nachfolgenden Button können Sie weiterhin die Entwicklung und Ausbreitung des Corona-Virus in Griechenland tagesaktuell und live mitverfolgen - interessant: In den beliebten Urlaubs- und Ferienimmobiliengebieten gibt es auch Stand heute sehr wenige, teils nur vereinzelte Fälle:

 
 

Haben Sie Fragen?

Dann nutzen Sie einfach unser Kontaktformular. Gerne beantworten wir Ihre Fragen persönlich!
 
 

Kontakt

G I S Global Immobilien
Service GmbH
Karlstrasse 2, 86150 Augsburg Deutschland
Telefon: +49 (0) 821 / 748296-0 

Kontakt aufnehmen

Newsletter abonnieren

 
 

Copyright © G I S Global Immobilien Service GmbH - Immobilien Griechenland - individuelles Bauen Griechenland - 1998-2019. Alle Rechte vorbehalten.